Firmengeschichte

Am 01. Dezember 1965 wurde von Ingrid und Heinz Mahkovec der Grundstein für ein Unternehmen gelegt, welches sich im Laufe der Jahre zu einem der bedeutendsten Betriebe der Elektrobranche in Kärnten entwickelte.

ingridheinz-mahkovec

geschaeft-alt

Zu Beginn beschäftigten sich die initiativen Jungunternehmer mit dem Elektrogerätehandel und kleineren Elektroinstallationen sowie mit dem dazugehörigen Kundendienst. Doch damit begnügten sich die beiden nicht, sondern krempelten die Ärmel auf und starteten eine Expansionsphase.

Im Jahre 1971 trat die junge Firma dem größten europäischen Einkaufsring, dem Funkberaterring bei.

funkberater

filiale-lavamuend

1972 wurde die Filiale in Lavamünd eröffnet, welche bis heute besteht.

Aus Platzmangel entschloss sich das agile Unternehmerpaar im Jahre 1977 zum Neubau des Hauptbetriebsgebäudes in St. Paul mit 180 m² großem Geschäfts- und ebenso großem Lager- und Bürotrakt.

filiale-st-andrae

Die stetige Aufwärtsentwicklung fand im Jahre 1981 mit der Errichtung einer Filiale in St. Andrä einen weiteren Höhepunkt. Leider musste dieser Standort auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz geschlossen werden.

Seit dem Jahre 1987 werden die Bewohner von St. Paul über die eigene TV-Kabelanlage mit Fernseh- und Rundfunkprogrammen versorgt.

filiale-klagenfurt

1988 wurde auch ein Standbein in der Landeshauptstadt Klagenfurt geschaffen – die dortige Firma Radio Prinz wurde übernommen. Leider musste auch der Standort in Klagenfurt auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz geschlossen werden.

Ein weiterer Meilenstein wurde im Jahr 1998 gelegt. Frau Stempfer Susanne wurde als Geschäftsführerin mit den Agenden des gesamten Geschäftsbereiches beauftragt.

buero-46

buero-51

Im Jahre 2007 wurde sowohl Frau Stempfer Susanne als handelsrechtliche Geschäftsführerin als auch Herr Prokurist Dipl.- Wirtschaftsing. (FH) Harter Josef als gewerberechtlicher Geschäftsführer und Betriebsleiter mit der Führung des gesamten Unternehmens Elektrotechnik und Red Zac Mahkovec beauftragt. Der Geschäftsleitung steht heute mit Herrn Knapp Josef, Herrn Knapp Roland, Herrn Hofinger Stefan und Herrn Riegler Gerald ein erfolgreiches Projektleiterteam zur Seite.

Sieben Jahre später, im Jahr 2014 entstand in Graz ein weiterer Standort. Ein Gebäude für Büros sowie ein Gebäude für Mitarbeiterunterkünfte wurden angekauft und saniert.

haupthaus

Im Zuge des 50-jährigen Jubiläums der Firma Mahkovec wurden 2015 das Hauptgebäude in St. Paul sowie die Verteilerwerkstätte umfangreich saniert.